×

Error

[OSYouTube] Alledia framework not found

Konzept

im Rahmen der speziellen 24h Krankenbeobachtung, wollen wir schwerstkranke Menschen nicht nur grundversorgen, sondern im Rahmen ihrer Möglichkeiten fördern und soweit wie es möglich ist, im öffentlichen Leben aktivieren und integrieren.

Das schaffen wir durch: 

  • speziell geschulte Pflegefachkräfte
  • Versorgungsschlüssel von max. 1 Fachkraft auf 2 Bewohner rund um die Uhr
  • Kompletter Fachärztlicher Betreuung vor Ort
  • Kompletter therapeutischer Betreuung vor Ort
  • Einer großzügigen 200qm Wohnung komplett barrierefrei und auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt (auf Wunsch möbliert)
  • Max. 4 Bewohner pro Wohngemeinschaft
  • Einem speziell auf die Bewohner abgestimmten Freizeit und Beschäftigungsplan
  • Fachliche Versorgung von Beatmungs-, Sauerstoff-, und Überwachungs- sowie Absaugtechnik

Fotos – WG

 

Was ist Intensivpflege und für wen kommt das in Frage?!

  • Die Intensivpflege (bzw. spezielle Krankenbeobachtung) ist eine besondere Form der weiteren Versorgung eines Patienten, dies kann entweder stationär oder ambulant geschehen.
  • Die Bedingung hierfür ist die Anordnung der behandelnden Ärzte (meist in Reha Kliniken)
  • Leider hat nicht automatisch jeder schwer kranke Mensch die Aussicht auf eine solche 24h Versorgung, es müssen diverse Faktoren und Umstände berücksichtigt werden doch hier erfahren Sie zumeist die Zuarbeit der Kliniken durch den zuständigen Sozialdienst.
  • Es gibt eindeutige Umstände welche eine 24h Versorgung unerlässlich machen, wie zum Beispiel wenn Beatmungsgeräte, eine spezielle Überwachung oder eine permanente Absaugpflicht durch eine liegende Trachealkanüle vorliegen
  • Nähere Informationen erhalten Sie bei den behandelnden Ärzten, Sozialdiensten oder auch Krankenkassen

Was beinhaltet die 24h spez. Krankenbeobachtung?!

  • Natürlich die komplette grundpflegerischen Leistungen
  • Alle verordneten behandlungspflegerischen Maßnahmen wie Injektionen, Verbände, Medikamentengabe, Inhalationen, Blutentnahmen, Versorgung von Dauerkathetern und wie eben für die Intensivpflege typisch, das Absaugen, das Bedienen und Überwachen der Beatmungstechnik, bis hin zur ständigen Überwachung der Vitalzeichen und allem was zur Überwachung und Beobachtung dazu gehört.
  • Permanenter Austausch mit Ärzten und Therapeuten
  • Komplette Übernahme vom Bestellwesen und der Organisation rund um die Betreuung unserer Patienten

Wo liegt der Vorteil in der Betreuung in einer solchen Wohngemeinschaft?!

  • durch das ideale und auf die Bedürfnisse der Bewohner abgeschnittene Wohnumfeld der Wohngemeinschaft, ist das freie bewegen der Bewohner nicht gestört, so können sie sich frei entfalten und auch ohne Hindernisse die WG verlassen (Z.B. Spaziergänge mit dem Pflegepersonal) wie sie es möchten und können.
  • Die fachärztliche Betreuung funktioniert reibungslos, da dieser gleich mehrere Bewohner visitieren kann
  • Es ist ein gemütliches und wohnliches Umfeld, mit großzügigen Bewohnerzimmern und offenen Gemeinschaftsräumen
  • Der Versorgungsschlüssel ist besser wie auf einer Pflegestation, da weniger Bewohner auf eine Fachkraft kommen
  • Dadurch hat das Pflegepersonal weitaus mehr Zeit für den Bewohner
  • Die Bewohner und deren Angehörige, können sich in den Zimmern frei verwirklichen

Und was ist der Unterschied zu anderen WGs?!

  • Der sehr großzügige Grundriss der Wohnung
  • Der sehr hohe Versorgungsschlüssel von maximal einer Pflegefachkraft auf 2 Bewohner
  • Die vorhandene Fachärztliche Betreuung
  • Auserwählte Versorgungspartner
  • Das speziell geschulte Personal (keine Hilfskräfte)
  • Die Möglichkeit Unternehmungen mit den Patienten zu leisten
  • Die Rücksichtnahme und das Einbeziehen der persönlichen Wünsche von Bewohnern und Angehörigen

Welche Kosten kommen auf uns zu?!

  • Die Vermietung der einzelnen Wohnräume, erfolgt direkt durch die GGZ in Zschopau welche auch die Eigentümer der Wohngemeinschaft sind.
  • Die exakten Preise der Mieten erfahren Sie von uns oder durch die GGZ, da diese von den unterschiedlich großen Zimmern abhängen.
  • Die Miete versteht sich als komplette Warmmiete, das Heißt alle Nebenkosten sind pauschalisiert inklusive.
  • Eine Kaution entfällt.
  • Es können durch uns auch spezielle für die Pflege ausgelegte Möbel gemietet werden, so dass Sie weiter entlastet werden können (Preis auf Anfrage)
  • Die Kosten für die Pflege, erfahren Sie im Beratungsgespräch.

Team

Kontakt

Hauskrankenpflege Wahl GmbH

Falko Etling

0172 / 9518986

falko.etling@pflegedienst-wahl.de